Dieses Blog durchsuchen

Montag, 18. Juli 2016

Ferdinand fährt wieder

Mein Steyr T 190 auch "Ferdinand" genannt hatte bedingt durch die lange Stehzeit leichte Schäden davon getragen. Eine neue Batterie ein neuer Starter und einen Service mit abschmieren neuer Kühlerflüssigkeit plus genug Luft in den Reifen später war er wieder fitund die Seilwinde könnte angebaut werden.