Dieses Blog durchsuchen

Montag, 20. November 2017

Der erste Schnee

Es ist zwar nicht viel aber man freut sich trotzdem. Meine Tochter war enttäuscht das der Schnee dann gleich wieder weg war. Aber denke es wird nicht genug Schnee fallen diesen Winter.

Dienstag, 14. November 2017

Tag 3





Der dritte und letzte Tag. Die Drainage wurde angeschlossen und die Gräben zugeschüttet. Die Abfahrt samt der kompletten Zufahrt wurde ebenfalls mit dicker Lage Schotter befestigt. Insgesamt waren es 5 LKW Ladungen mit Schotter also gut 90Tonnen. Alles passt perfekt! Auch der erste Regen, der sonst in dir unteren Räume eingedrungen wäre, ist perfekt abgeleitet und direkt in den Bach geflossen. Die Abfahrt kann jetzt sogar bei Regen befahren werden auch mit schwerer Ladung. Darüber bin ich echt froh. Zuvor war es immer eine Zitter Partie wenn ich mit dem Traktor die Abfahrt befahren habe.

Montag, 13. November 2017

Tag 2

 Es geht ans Drainage graben, endlich sind die unteren Räume nicht mehr von Regenwasser bedroht. Zwischendurch war mir nicht so ganz wohl da der untere Stock komplett aus Granitsteinen und Lehm gebaut ist! Aber der Profi war sehr vorsichtig und so ist alles gut gelaufen. Der ganze Aushub an Erde kam wieder zur neuen Auffahrt.



Sonntag, 12. November 2017

Tag 1

 Los geht's mit Erdarbeiten und die Stützmauer muss weg.



Massive Baggerungsarbeiten

 Es geht los, der Bagger ist bestellt und nun geht es mit schwerem Gerät ans Werk. Drainage muss gegraben werden und die alte Abfahrt wird in Stand gesetzt und gleichzeitig den Grundstein für eine neue gelegt. Die Bilder zeigen den Stand vor den Arbeiten.

Freitag, 3. November 2017

Ausgehäckselt

Endlich ist alles gehäckselt, es war noch ein Apfelbaum zu fällen. Der Häcksler ist auch schon zurückgebracht. Meine kleine Maus hatte auch Spaß und musste natürlich zuschauen und helfen.
Sie hat ihren eigenen Gehörsschutz und bringt ihn auch wenn es lauter wird. 

Donnerstag, 2. November 2017

Wieder mal Brennholz

Es wird kalt und leider ist noch nicht alles Holz dort wo es hin gehört, darum habe ich meine Hecklade angebaut.  Habe vom Holzplatz gleiche ganze Stämme auf Scheite gesägt. Funktioniert Tadellos ausser das die Lade extrem schwer ist weil da passt ein Kubikmeter rein. Aber es geht schnell und ich hab Holz zum heizen!