Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 26. Juni 2011

Weiter mit dem Rundgang


Dieses Jahr wollte ich mehr Tomaten haben und habe mit aus ganz normalem Bauholz Tröge zusammengezimmert. Diese gefüllt mit Erde, als Unterlage hab ich Teichfolie verwendet, und rein mit den Pflanzchen, wie man sieht entwickelt sich das ganze Prächtig, habe diese Jahr auch nicht den Fehler gemacht die Tomaten einfach wild einzupflanzen sondern hab jede Pflanze mit Sortenbezeichnung versehen. So kann ich meine Dattelwein, Ochsenherz, Jani, San Marzano, Rio Grande, Green Zebra, Zuckertraube, Hellfrucht, Olenian Ukrainia, Weisse Traube, Baumtomate, Tscherniji Prinz und die Sorten die gerade vergessen habe immer gut unterscheiden.
Habe sehr viele tolle alte Sorten, einige hab ich dieses Jahr zum ersten mal gepflanzt. Freu mich schon auf die ersten richtig guten Tomaten, nicht diese wässrige Zeugs aus Italien,Spanien und woimmer auch her, Pfui.